So leben wir

Mein Traum war es immer, in einem Haus in Alleinlage zu wohnen, in dem man Fenster und Türen öffnen kann und nichts außer Felder, Wiesen oder Weinberge sieht. Der Traum ging nicht ganz in Erfüllung, aber zum großen Teil. In liebevoller Kleinarbeit habe ich in 11 Jahren ein altes Bahnwärterhaus von 1888 grundsaniert und wieder aufgebaut, was mich leider auch gleich drei Bandscheiben gekostet hat.

Das Grundstück hat 3.500 qm und somit viel Platz für die Hundis; was ja immer mein Traum war. In 2017 habe ich es endlich auch geschafft, den Garten komplett fertig anzulegen, so dass nun alles fast so ist wie ich mir das vorgestellt habe. Damit habe ich viel Platz für die Hunde und für die Babys, wenn wir mal welche haben sowie einen schönen Hundekinderspielplatz, drei große Gehege von je 350 qm für die Notfalltiere mit Hundehütte, ein Hundehaus, Rotlicht, Tunnel, Planschbecken und vieles mehr sowie eine Quarantänestation mit zwei Zimmern für neu ankommende Notfall- oder frisch operierte Tiere. Dies war auch der Hauptgrund, warum ich immer ein Grundstück im Außenbereich gesucht habe, auf dem wir leben können.

Seit über 25 Jahren nehme ich überwiegend Schäferhunde auf, die aus sehr schlechten Verhältnissen kommen, die krank sind oder die niemand mehr haben will. Ich versuche sie wieder gesund zu pflegen und ihnen ein neues Zuhause zu vermitteln, wo sie für immer bleiben können. Wenn sie nicht mehr vermittelbar sind, bleiben sie für den Rest ihres Lebens bei mir. Damit die Kosten für Tierarzt, Operationen und Verpflegung für die Notfalltiere einigermaßen gedeckt werden können, bekommen meine Hunde 2-3 mal in ihrem Leben Babys .

Das ist der Hauptgrund, warum es bei mir ab und an Hundebabys gibt. Ich habe meine Hunde, weil ich sie liebe und nicht, um sie durch dauernde Hundebabys kaputt zu machen. Für mich ist es wichtig, dass ich für meine Hunde lebe und nicht von meinen Hunden. Dafür gehe ich Tag für Tag arbeiten, weil die Tiere für mich das Wichtigste sind.

An dieser Stelle ein großes DANKE an alle, die mir geholfen und mich unterstützt haben!

hier fühlen wir uns wohl




Für mehr Fotos gteht es hier zum:
FOTOALBUM DER ANLAGE

Tierliebe pur